Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 1. Januar 2020

Datenschutzerklärung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (eine Definition zum Begriff „personenbezogene Daten“ finden Sie in Abschnitt 4). Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwalten, wenn Sie unsere Websites besuchen (unabhängig davon, von wo aus Sie auf unsere Websites zugreifen), wenn Sie uns anrufen oder wenn Sie auf andere Weise mit uns in Kontakt treten. In dieser Erklärung finden Sie außerdem Informationen zu Ihren Datenschutzrechten.

Wann immer wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person erheben, treffen wir eine Entscheidung darüber, wie oder warum wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir sind dafür verantwortlich, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen verwendet werden, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Europa, dem kalifornischen Consumer Privacy Act (CCPA) in den Vereinigten Staaten und anderen weltweit geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung ist in mehrere Abschnitte gegliedert, sodass Sie sich zu den nachstehend aufgeführten Bereichen durchklicken können. Alternativ können Sie eine PDF-Version der Datenschutzerklärung hier. herunterladen.

  1. Der Datenverantwortliche
  2. Verknüpfungen zu Inhalten Dritter
  3. Änderungen an der Datenschutzerklärung
  4. Die von uns zu Ihrer Person erhobenen und verarbeiteten Daten
  5. Wie wir Ihre Daten erheben
  6. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
  7. Cookies
  8. Do-Not-Track-Signale
  9. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  10. Internationale Datenübermittlung
  11. Datensicherheit
  12. Datenspeicherung
  13. Ihre Rechte
  14. Im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Personen
  15. Kinder
  16. Kontakt

1. Der Datenverantwortliche

Soweit die DSGVO und andere datenschutzrechtliche Gesetze mit einer Anforderung an den Datenverantwortlichen zur Anwendung kommen, gelten die Klein Tools, Inc. und ihre verbundenen Unternehmen als der Datenverantwortliche, der die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegt. Es sei darauf hingewiesen, dass die ZAH Group, Inc. die Muttergesellschaft von Klein Tools ist.

Um eine Liste der verbundenen Unternehmen zu erhalten, klicken Sie bitte hier, und um eine Liste der Websites zu erhalten, die unter diese Datenschutzerklärung fallen, klicken Sie bitte hier.

2. Verknüpfungen zu Inhalten Dritter

Die Websites von Klein Tools können Verknüpfungen zu Websites (einschließlich der Websites, die den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen unserer verschiedenen Marken ermöglichen) sowie zu Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Verknüpfungen klicken oder diese Verbindungen herstellen, kann dies dazu führen, dass Sie es einem Dritten gestatten, Informationen über Sie zu sammeln oder zu teilen. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für ihre Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, sollten Sie die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website sorgfältig durchlesen.

3. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird über unsere Websites zur Verfügung gestellt. Bei Änderungen unserer Datenschutzpraktiken berücksichtigen wir die geltenden Datenschutzgesetze. Das Datum am Anfang dieser Datenschutzerklärung gibt das Datum an, zu dem die Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde und die Aktualisierungen in Kraft getreten sind.

4. Die von uns zu Ihrer Person erhobenen und verarbeiteten Daten

„Personenbezogene Daten“, (in einigen Rechtsordnungen/Regionen auch als „persönliche Daten“ oder „persönlich identifizierbare Daten“ bezeichnet) sind sämtliche Daten, anhand derer eine Person identifiziert werden kann oder aus denen die Identität dieser Person hervorgeht. Dies umfasst keine Daten, bei denen die Identität der Person entfernt wurde (anonyme oder anonymisierte Daten), es sei denn, es ist weiterhin möglich, die Person anhand dieser Daten in Verbindung mit anderen Daten, die sich im Besitz des Datenverantwortlichen befinden, zu identifizieren.

Der Begriff „Verarbeitung“ bezeichnet im Sinne dieser Datenschutzerklärung jede Aktivität im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, einschließlich beispielsweise der Erhebung, Speicherung, Nutzung, Abfrage, Offenlegung, gemeinsamen Nutzung und Übermittlung.

In Abhängigkeit von den von Ihnen besuchten Websites und Ihren Aktivitäten auf diesen Websites können wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten zu Ihrer Person erheben, nutzen, speichern und übertragen. Wir fassen diese Daten in den folgenden Kategorien zusammen:

  • Zu den Profildaten gehören Ihr Name, Ihr Benutzername und Ihr Passwort (für die entsprechende Website), Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Zahlungsinformationen, Ihre Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Ihre Vorlieben sowie Ihr Online- oder Telefon-Feedback und Ihre Antworten im Rahmen von Umfragen. Im Falle unserer in den USA ansässigen Mitarbeiter, die bei uns ebenfalls Produkte/Dienstleistungen auswählen und/oder kaufen können, kann hierzu auch Ihre Personalnummer aus einer Lohnabrechnung in Kombination mit der Postleitzahl und den letzten vier Ziffern Ihrer Sozialversicherungsnummer gehören.
  • Zu den technischen Daten gehören Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Ihr Browser-Typ und Ihre Browser-Sprache, Ihr Internet-Service-Provider oder Mobilfunkanbieter, verweisende Websites und Anwendungen, die Einstellung der Zeitzone, Ihr Standort, die Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Ihr Betriebssystem und Ihre Plattform sowie andere technologische Identifikatoren der Geräte, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.
  • Zu den Nutzungsdaten gehören Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite, Produkte und Dienstleistungen nutzen.

Darüber hinaus erheben, verwenden und übertragen wir aggregierte Daten, wie etwa statistische oder demographische Daten, für verschiedene Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten im Sinne der Gesetzgebung, da anhand dieser Daten Ihre Identität nicht festgestellt werden kann. So können wir beispielsweise Nutzungsdaten aggregieren, um festzustellen, wie viel Prozent der Nutzer eine bestimmte Funktion der Webseite in Anspruch nehmen. Sollten wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, sodass Sie anhand derer direkt oder indirekt identifiziert werden können, werden wir die aggregierten Daten als personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.

Im Hinblick auf unsere Kunden und für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke werden wir keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie erfassen (dies umfasst Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Ansichten, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten), mit Ausnahme der Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, wenn dies unter besonderen Umständen erforderlich ist. In diesem Fall werden wir Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen.

5. Wie wir Ihre Daten erheben

Wir erheben Daten von Ihnen und über Sie mithilfe verschiedener Methoden, einschließlich der Folgenden:

  • Von Ihnen bereitgestellte Daten. Wenn Sie ein Produkt bestellen, in unseren Foren diskutieren, eine Garantiekarte ausfüllen, an Wettbewerben teilnehmen oder sich für Prämienpunkte anmelden, werden wir diese entsprechenden Informationen erfassen.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir automatisch technische Daten über Ihre Geräte und Software, und wir protokollieren Nutzungsdaten, z. B. wenn Sie Inhalte anzeigen oder anklicken, eine Suchanfrage stellen, Artikel teilen oder sich auf Stellenangebote bewerben. Wie im nachstehenden Abschnitt „Cookies“ näher beschrieben, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien (z. B. Web Beacons, Pixel, Ad-Tags und Gerätekennungen), um Sie und/oder Ihre Geräte auf, von und über verschiedene Websites und Geräte hinweg zu identifizieren.
  • Drittparteien oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir können Daten zu Ihrer Person von Dritten erhalten, die unsere Produkte verkaufen, um Ihnen in erster Linie die von Ihnen über diese Dritten bestellten Produkte liefern zu können oder um gesetzliche oder behördliche Verpflichtungen zu erfüllen.

6. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Soweit die DSGVO oder ein anderes einschlägiges Datenschutzgesetz Anwendung findet, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir über eine rechtliche Grundlage dafür verfügen. Die folgende Tabelle beschreibt alle Möglichkeiten zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns dabei stützen.

Von uns erfasste Daten Grund der Datenerfassung Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung
Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, erfassen wir die folgenden Profildaten: Ihren Namen, Ihre Liefer- und Rechnungsadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Zahlungsinformationen. Diese Daten sind notwendig, um Ihnen (oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen, wenn Ihre Bestellung im Auftrag eines Unternehmens erfolgt) das bestellte Produkt zur Verfügung zu stellen, oder um auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor Sie das Produkt erhalten.

Wenn Sie mit uns in Ihrem eigenen Namen Verträge abschließen: erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags oder um Schritte zum Abschluss eines Vertrags zu unternehmen.

Wenn Sie mit uns als Vertreter eines Unternehmens (z. B. Ihres Arbeitgebers) Verträge abschließen: erforderlich für unsere berechtigten Interessen, um Bestellungen von Unternehmen entgegenzunehmen und auszuführen (wodurch Ihnen kein unlauterer Nachteil entsteht, weil dies für den Abschluss des von Ihnen gewünschten Kaufs nötig ist).

Wenn Sie ein in den USA ansässiger Mitarbeiter sind und im Rahmen unseres Rabattprogramms für Mitarbeiter eine Bestellung bei uns aufgeben, erfassen wir die vorstehend genannten Profildaten sowie Ihre Personalnummer aus Ihrer Gehaltsabrechnung in Kombination mit Ihrer Postleitzahl und den letzten vier Ziffern der Sozialversicherungsnummer. Diese Daten sind erforderlich, um Ihnen das von Ihnen bestellte Produkt zum ermäßigten Mitarbeiterpreis zu liefern oder um auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor wir Ihnen das Produkt zur Verfügung stellen. Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags oder um Schritte zum Abschluss eines Vertrags zu unternehmen.
Wenn Sie eine Garantiekarte ausfüllen oder einen Garantieanspruch geltend machen, erfassen wir die folgenden Profildaten: Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen erworbenen Produkte und das Kaufdatum. Diese Daten sind erforderlich, um Ihr Produkt für die Garantie zu registrieren oder damit wir Garantieleistungen erbringen können.

Wenn Sie mit uns in Ihrem eigenen Namen Verträge abschließen: erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags oder um Schritte zum Abschluss eines Vertrags zu unternehmen.

Wenn Sie mit uns als Vertreter eines Unternehmens (z. B. Ihres Arbeitgebers) einen Vertrag abschließen: erforderlich für unsere berechtigten Interessen, um Unternehmen Garantien in Bezug auf ihre Käufe zu gewähren (wodurch Ihnen kein unlauterer Nachteil entsteht, weil dies zur Registrierung des Unternehmens für die Garantie nötig ist).

Wenn Sie sich dafür entscheiden, an einer Umfrage teilzunehmen oder eine Rezension zu schreiben, erfassen wir die folgenden Profildaten: Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft. Diese Daten sind erforderlich, damit wir Ihre Anmerkungen oder Ihr Feedback entgegennehmen können.

In einigen Fällen holen wir gegebenenfalls Ihre Einwilligung für diese Verarbeitung ein. Wenn wir Ihre Einwilligung nicht einholen, Sie jedoch freiwillig eine Rezension schreiben oder an einer Umfrage teilnehmen, besteht unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Daten darin, dass die Verarbeitung für unser berechtigtes Interesse an Ihren Anmerkungen oder Ihrem Feedback zu unseren Produkten/Dienstleistungen erforderlich ist (wodurch Ihnen kein unlauterer Nachteil entsteht, weil dies zur Verbesserung unserer Produkte/Dienstleistungen dient, und nicht zur Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit Ihrer Person).

Wenn Sie elektronische Mitteilungen oder Postsendungen von uns wünschen oder sich damit einverstanden erklären, können wir die folgenden Profildaten erfassen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Wohnadresse. Diese Daten sind erforderlich, um Ihnen die angeforderten Informationen zukommen zu lassen. Einwilligung.
Wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen, erfassen wir folgende Profildaten: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Wohnadresse. Diese Daten sind erforderlich, damit Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen können und wir Ihnen im Falle eines Gewinns den Preis zusenden können. Einwilligung.
Wenn Sie sich für den Klein Tools Tradesman Club oder die Prämienprogramme von Klein Tools anmelden, erfassen wir die folgenden Profildaten: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Wohnadresse und Ihren Bestellverlauf. Diese Daten sind erforderlich, um Sie (oder das von Ihnen vertretene Unternehmen) für Prämienprogramme zu registrieren und Ihr Benutzerkonto (oder das Ihres Unternehmens) zu verwalten. Wenn Sie sich in Ihrem eigenen Namen beim Klein Tools Tradesman Club oder den Prämienprogramme von Klein Tools anmelden: Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags oder um Schritte zum Abschluss eines Vertrags zu unternehmen.

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere elektronischen Kommunikationsmittel nutzen, erfassen wir Ihre IP-Adresse sowie elektronische Daten bezüglich Ihrer Nutzung und Interaktion mit unserer Website oder unsere Kommunikationsmittel ebenso wie Standortdaten.

Weitere Informationen darüber, wie wir Informationen erfassen, finden Sie im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung.

Diese Daten sind erforderlich, damit wir die Sicherheit und Funktionalität unserer Website und der damit verbundenen Systeme gewährleisten können.

Darüber hinaus werden diese Daten verwendet, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die für Sie (oder das von Ihnen vertretene Unternehmen) von Interesse sein könnten.

Dies ist erforderlich für unser berechtigtes Interesse, um die Funktionalität und Sicherheit unserer Websites zu gewährleisten (wodurch Ihnen kein unlauterer Nachteil entsteht, weil Ihnen dadurch eine funktionelle und sichere Website zur Verfügung steht, die Sie für Einkäufe nutzen können).

In Bezug auf die Verwendung dieser Daten, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten:

  • Wenn Sie die Website im eigenen Namen nutzen: Einwilligung.
  • Wenn Sie die Website als Vertreter eines Unternehmens (z.B. Ihres Arbeitgebers) nutzen: notwendig für unsere berechtigten Interessen zur Vermarktung unserer Produkte/Dienstleistungen gegenüber dem Unternehmen, das Sie vertreten (wodurch Ihnen kein unlauterer Nachteil entsteht, weil es sich auf das Angebot von Waren/Dienstleistungen an Ihr Unternehmen und nicht an Sie als Einzelperson bezieht).
Wenn Sie sich über unsere Website auf eine Stelle bei uns bewerben, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Sozialversicherungsnummer oder eine andere staatliche Identifizierung, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren beruflichen und schulischen Werdegang. Diese Daten sind erforderlich, um festzustellen, ob ein Stellenangebot erweitert werden soll. Diese Daten sind ferner erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Erforderlich, um vor dem Abschluss eines Arbeitsvertrags Maßnahmen zu ergreifen.
Wenn Sie ein bedingtes Stellenangebot von uns erhalten, führen wir unter Umständen eine Überprüfung hinsichtlich Kreditwürdigkeit, Drogendelikten und/oder krimineller Vorgeschichte in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen durch. Diese Daten sind erforderlich, um festzustellen, ob ein Stellenangebot bestätigt werden soll. Einwilligung.

Soweit wir auf eine Einwilligung zurückgreifen, haben Sie abhängig vom jeweils geltenden Datenschutzgesetz das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder in Marketing-E-Mails oder SMS auf den mit „Abmelden“ bezeichneten Link klicken. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf der Einwilligung durchgeführt wurde. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, sind wir gegebenenfalls nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

In Fällen, in denen wir personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erheben müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen geschlossen haben oder abzuschließen beabsichtigen, möglicherweise nicht ausführen (z. B. um Ihnen oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). In diesen Fällen müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung stornieren, die Sie oder das von Ihnen vertretene Unternehmen in Anspruch nehmen, wobei wir Sie jedoch zum entsprechenden Zeitpunkt darüber informieren werden.

Darüber hinaus können Sie, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist, dieser Verarbeitung entsprechend dem jeweils geltenden Datenschutzgesetz jederzeit widersprechen. Wenn Sie dies veranlassen, müssen wir entweder einen zwingenden Grund für die weitere Verarbeitung Ihrer Daten aufzeigen, der Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt, oder wir müssen nachweisen, dass die Verarbeitung für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist.

7. Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website über Ihren Browser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird. Mithilfe des Cookies kann sich die Website im Laufe der Zeit an Ihre Aktionen oder Präferenzen „erinnern“. Cookies werden von Online-Dienstleistern häufig verwendet, um beispielsweise ihre Websites oder Dienste zu optimieren oder effizienter zu arbeiten und um Informationen für das Berichtswesen zu erhalten.

Die meisten Internetbrowser unterstützen Cookies, jedoch können Benutzer ihren Browser so einstellen, dass bestimmte Arten von Cookies oder bestimmte Cookies abgelehnt werden, indem sie die Datenschutzeinstellungen ihres Browsers entsprechend anpassen (weitere Informationen zur Handhabung von Cookies finden Sie im Hilfe-Bereich Ihres Browsers). Darüber hinaus kann der Benutzer Cookies jederzeit löschen. Beachten Sie, dass unsere Websites möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies vollständig deaktivieren.

Warum verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies, um festzustellen, wie Sie mit unseren Inhalten interagieren, und um Ihre Erfahrungen beim Besuch unserer Websites zu verbessern. Einige Cookies speichern zum Beispiel Ihre Präferenzen und an welcher Stelle Sie die Website verlassen haben, sodass Sie die entsprechenden Auswahlen nicht erneut treffen müssen, wenn Sie eine unserer Websites besuchen. Cookies können auch dazu verwendet werden, um die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Produkte zu speichern, während Sie weiter unsere Webseiten durchforsten. Zusätzlich ermöglichen uns Cookies, Ihnen spezifische Inhalte, wie z. B. Videos, auf unseren Websites zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden die Erkenntnisse über Ihre Nutzung unserer Websites unter Umständen dazu, Ihnen gezielte Werbeanzeigen auf den Websites Dritter zu präsentieren, um unsere Produkte und Dienstleistungen an Sie „zu vermarkten“.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Drittanbieter-Cookies sind Eigentum anderer Parteien und werden von diesen verwaltet, wie z. B. von Google Analytics oder anderen Dienstleistern. Diese Cookies sind unter Umständen erforderlich, um bestimmte Funktionen, wie z. B. die Anmeldung für E-Mail-Listen, zu ermöglichen oder um Werbeanzeigen außerhalb unserer Website zu schalten.

Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die dazu verwendet werden, Sie während Ihres Besuchs auf der Website zu identifizieren, wobei diese Cookies beim Beenden des Webbrowsers verfallen.

Permanente Cookies werden verwendet, um Ihre Präferenzen im Zusammenhang mit der Website zu speichern und bleiben auch nach dem Beenden des Browsers oder dem Neustart des Computers auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät erhalten. Wir verwenden diese Cookies zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Erfassung von Besuchsmustern, damit wir die Funktionalität unserer Website für Sie und andere Besucher verbessern können. Diese Cookies ermöglichen es uns zudem, Ihnen gezielte Werbeanzeigen zu präsentieren und die Effektivität unserer Website-Funktionalität und unserer Werbung zu bewerten.

Wie werden Cookies zu Werbezwecken verwendet?

Wir verwenden zwar keine Cookies, um ein Profil bezüglich Ihrer Nutzung der Websites Dritter zu erstellen, jedoch verwenden wir aggregierte Daten von Dritten, um Ihnen relevante und interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Wir geben keine von uns erfassten personenbezogenen Daten an Werbetreibende weiter. Sie können sich dafür entscheiden, Werbung abseits der Website und von Dritten abzulehnen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend anpassen. Dadurch werden die Werbeanzeigen nicht von den von Ihnen besuchten Seiten entfernt, stattdessen werden die Ihnen präsentierten Werbeanzeigen nicht auf Ihre Interessen abgestimmt. Dies bedeutet, dass die Ihnen präsentierten Werbeanzeigen nicht durch diese spezifischen Cookies an Ihre Interessen angepasst werden.

Wie werden Drittanbieter-Cookies verwendet?

Wir verwenden für einige Funktionen auf unseren Websites die Dienste von Dritten, z. B. wenn Sie eine Seite mit eingebetteten Videos oder Links zu YouTube besuchen. Diese Videos oder Links (und alle anderen Inhalte von Dritten) können Drittanbieter-Cookies beinhalten, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter auf deren Websites durchzulesen, um sich über deren Verwendung von Cookies zu informieren.

Wie kann ich Cookies ablehnen und löschen?

Sie haben die Möglichkeit, alle oder bestimmte Arten von Cookies für die Websites von Klein Tool und/oder die Websites von Dritten abzulehnen oder zu blockieren, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen möchten, müssen Sie die Cookies daher gegebenenfalls aktiv löschen oder blockieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, können Sie unsere Websites zwar weiterhin besuchen, einige Funktionen können dann unter Umständen jedoch nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Weitere Einzelheiten zum Löschen oder Ablehnen von Cookies und weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Mit der Nutzung unserer Website, ohne einige oder alle Cookies zu löschen oder abzulehnen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir jene Cookies, die Sie nicht gelöscht oder abgelehnt haben, auf Ihrem Gerät platzieren können. Darüber hinaus können Sie Werbe-Cookies auch unter http://optout.aboutads.info/ verwalten.

Auf unseren Webseiten verwendete Drittanbieter-Cookies:

Cookie Beschreibung Spezifischen Datenschutzerklärung für weitere Informationen
Crazy Egg Wir nutzen den Service von Crazy Egg, um das Besuchererlebnis und die Leistung unserer Website zu verbessern. Crazy Egg erlaubt die Grafik-, Video- und Textanalyse im Zusammenhang mit dem Besucherverhalten auf einer Website. Es überwacht, was die Besucher anklicken und ermöglicht uns die Feinabstimmung von Layout und Design unserer Websites. Personenbezogene Daten werden nach 1 Jahr gelöscht. https://www.crazyegg.com/privacy
DoubleClick Floodlight Mit den Cookies von DoubleClick Floodlight können wir nachvollziehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unseren Websites durchführen, nachdem Sie unsere Display-/Video-Werbung gesehen oder angeklickt haben, die bei Google oder auf anderen Plattformen über DoubleClick geschaltet wird. DoubleClick verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu erfassen, mit dem Sie sich auf unseren Websites beschäftigt haben, sodass Ihnen anschließend einige zielgerichtete Werbeanzeigen präsentieren werden können. Personenbezogene Daten https://support.google.com/ds/answer/2839090?hl=en werden zwischen 180 und 540 Tagen gelöscht. https://support.google.com/ds/answer/2839090?hl=en
Google Analytics Wir verwenden Google Analytics, um nachzuvollziehen, wie unsere medialen Kampagnen wirken und wie Sie mit unserer Website interagieren, sodass wir das Benutzererlebnis verbessern können. Personenbezogene Daten werden je nach Art der Analyse zwischen 1 Minute und 2 Jahren gelöscht. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Google tracking cookies Mit den Tracking-Cookies von Google können wir nachvollziehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unseren Websites durchführen, nachdem Sie unsere über Google geschalteten Werbeanzeigen gesehen oder angeklickt haben. Basierend auf den Inhalten, mit denen Sie sich auf unseren Websites beschäftigt haben, kann Google gezielte Werbeanzeigen auf anderen Websites von Google-Partnern schalten. Personenbezogene Daten werden zwischen 180 und 540 Tagen gelöscht. https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=en
Facebook Facebook ermöglicht es Ihnen, über die Website bzw. die mobile Anwendung mit Ihrem Netzwerk in Kontakt zu bleiben. Wir machen es Ihnen leichter, Inhalte, für die Sie sich interessieren, auf Facebook zu teilen, und gelegentlich präsentieren wir Ihnen auf Facebook einige zielgerichtete Werbeanzeigen, die auf Ihrer Interaktion mit unseren Webseiten basieren. Personenbezogene Daten werden nach 1 Jahr gelöscht. https://en-gb.facebook.com/help/568137493302217
LinkedIn Der Insight-Tag von LinkedIn ermöglicht es uns, Berichte über Kampagnen zu erstellen und wertvolle Erkenntnisse über die Besucher zu gewinnen, die unsere Website über die von uns auf LinkedIn durchgeführten Kampagnen besuchen. Personenbezogene Daten werden nach 90 Tagen gelöscht. https://www.linkedin.com/help/lms/answer/65521/the-linkedin-insight-tag-overview?lang=en
Twitter Twitter liefert weltweit Echtzeit-Updates zu den neuesten Trends, Ideen und Meinungen der Twitter-Accounts oder Hashtags, denen Sie folgen können. Wir machen es Ihnen leichter, unsere Website-Inhalte über Twitter zu teilen. Gelegentlich können wir Ihnen einige Werbeanzeigen auf Twitter präsentieren, die auf Ihrer Interaktion mit unseren Websites basieren. Personenbezogene Daten werden nach 1 Jahr gelöscht. https://support.twitter.com/articles/20170410
YouTube Wir betten Videos von YouTube in unsere Webseiten ein oder platzieren Links zu Videos von YouTube. Infolgedessen werden Ihnen möglicherweise Cookies von YouTube bereitgestellt, wenn Sie eine Seite besuchen, deren Inhalt von YouTube eingebettet oder mit YouTube verknüpft ist. Personenbezogene Daten werden zwischen 180 und 540 Tagen gelöscht. https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=en-GB
MailChimp Diese Cookies werden verwendet, um E-Mail-Abonnements und den Versand von E-Mails von MailChimp oder anderen Inhalten zu überwachen, die an Kunden versendet werden, die sich für den Erhalt dieser E-Mails entschieden haben. Personenbezogene Daten werden nach 1 Jahr gelöscht. https://mailchimp.com/legal/cookies/
Brightedge Diese Cookies ermöglichen die Optimierung der Suchfunktion unserer Website. Personenbezogene Daten werden nach 4 Stunden gelöscht.

https://www.brightedge.com/privacy

Um sich abzumelden: http://optout.aboutads.info/

 

8. Do-Not-Track-Signale

Einige Browser verfügen über „Do-Not-Track“-Funktionen (DNT), mit denen ein Signal an die von Ihnen besuchten Websites übermittelt werden kann, wonach Sie nicht verfolgt werden möchten. Da es noch kein einheitliches Konzept für die Interpretation des DNT-Signals gibt, reagieren unsere Dienste derzeit nicht auf DNT-Signale eines Browsers. Weitere Informationen zum DNT-Signal finden Sie unter https://allaboutdnt.com/.

9. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten sowohl an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, als auch an unsere Dienstleister (z. B. wenn dies für die Verwaltung und Wartung unserer IT-Systeme notwendig ist). Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten in Ihrer Funktion als Vertreter eines Unternehmens zur Verfügung stellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an dieses Unternehmen weitergeben. Wir verlangen von unseren Dienstleistern schriftliche Zusicherungen darüber, dass sie die Sicherheit und den Schutz der personenbezogenen Daten, die ihnen zur Verfügung gestellt oder offengelegt werden, gewährleisten und dass sie unsere Sicherheitsanforderungen sowie die geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten.

Zu den Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können, gehören unter anderem die folgenden:

  • Externe Dienstleister (z. B. Verwaltung und Wartung von IT-Systemen, Zahlungsanbieter, E-Mail-Marketing-Dienstleister);
  • Aufsichtsbehörden;
  • Andere Unternehmen im Zusammenhang mit der Abwicklung des geplanten Verkaufs, der Umstrukturierung, der Übertragung oder der Fusion eines oder aller Teile unseres Unternehmens, einschließlich der Beantwortung von Anfragen des potenziellen Käufers oder der fusionierenden Organisation; und
  • Unsere Wirtschaftsprüfer und Rechtsberater.

10. Internationale Datenübermittlung

Gemäß allen geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften können wir personenbezogene Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben, was bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Heimatlandes bzw. außerhalb der Region, in der Sie ansässig sind, gespeichert und verarbeitet werden können, auch in Ländern/Regionen, die möglicherweise nicht dasselbe Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten wie Ihr Heimatland (wenn Sie in der EU ansässig sind, schließt dies die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU, einschließlich der Vereinigten Staaten, ein). Darüber hinaus haben die Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag speichern und verarbeiten, ihren Sitz in den Vereinigten Staaten. Bei Übermittlungen aus der EU in die Vereinigten Staaten oder bei einer anschließenden Übermittlung greifen wir auf die EU-Standardvertragsklauseln zurück.

11. Datensicherheit

Wir verfügen über angemessene und geeignete Sicherheitsmaßnahmen (die gegebenenfalls die nach geltendem Recht erforderlichen Maßnahmen umfassen), um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen bzw. auf unbefugte Weise verwendet oder abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese Daten für geschäftliche Zwecke benötigen. Diese verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß unseren Anweisungen und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir verfügen über Verfahren, um jeden vermuteten Verstoß gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften zu verfolgen, und wir werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über einen Verstoß informieren, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

12. Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir diese Daten erhoben haben, vernünftigerweise erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen, buchhalterischen oder meldetechnischen Verpflichtungen. Sollte es in Ihrem Verhältnis mit uns zu Beschwerden kommen oder sollte die Möglichkeit einer Zivilklage bestehen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls länger speichern.

Bei der Bestimmung der angemessenen Speicherfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir: die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, den potentiellen Schaden bei unbefugter Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob diese Zwecke auch auf andere Weise erreicht werden können, sowie geltende gesetzliche, aufsichtsrechtliche, steuerliche, buchhalterische oder sonstige Anforderungen.

In manchen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, so dass diese Daten Ihnen nicht länger zugeordnet werden können. Dies geschieht für statistische oder Forschungszwecke. Wir können diese Daten dann unbegrenzt lange nutzen, ohne Ihnen hierüber weiter Mitteilung machen zu müssen.

13. Ihre Rechte

Abhängig von der Gerichtsbarkeit, in der Sie ansässig sind oder in der die Daten erhoben wurden, verfügen Sie gegebenenfalls über die folgenden Rechte, einschließlich des Rechts auf:

  • Antrag auf Auskunftserteilung über Ihre personenbezogenen Daten (allgemein bezeichnet als „Antrag auf die Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten“). Durch Ausübung dieses Rechts erhalten Sie eine Kopie der von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Antrag auf Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder fehlerhafte Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, korrigieren zu lassen. Gegebenenfalls ist es erforderlich, dass wir die Richtigkeit der neuen Daten überprüfen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.
  • Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Durch Ausübung dieses Rechts können Sie uns zur Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nicht immer in der Lage sind, Ihrem Wunsch nachzukommen (z. B. können wir Daten nicht löschen, wenn wir diese aus gesetzlichen Gründen oder zur Erfüllung einer von Ihnen erteilten Bestellung aufbewahren müssen).
  • Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies betrifft Fälle, in denen wir die Datenverarbeitung auf berechtigte Interessen stützen, wenn Sie sich nach Ihren spezifischen Umständen veranlasst fühlen, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, weil Sie sich in Ihren Grundrechten und Grundfreiheiten verletzt fühlen. In einigen Fällen werden wir gegebenenfalls nachweisen können, dass auf unserer Seite zwingende berechtigte Interessen zu einer Verarbeitung Ihrer Daten bestehen, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben.
  • Datenübertragbarkeit. In einigen Fällen verfügen Sie möglicherweise über das Recht, die Daten zu Ihrer Person in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Bevor wir diese Daten zur Verfügung stellen, müssen wir zunächst Ihre Identität überprüfen.
  • Widerspruch gegen den Verkauf von personenbezogenen Daten. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht wissentlich an Dritte und beabsichtigen dies auch nicht, da diese Bestimmungen im CCPA geregelt sind. Wir haben dies auch in den vergangenen 12 Monaten nicht praktiziert. Darüber hinaus unterhalten wir Verträge mit unseren Dienstleistern, um den Verkauf der von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu untersagen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass unsere Drittanbieter Ihre Daten verkaufen, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.

Sie sind grundsätzlich nicht verpflichtet, für die Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten oder für die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte eine Gebühr zu bezahlen. Sollte ein Antrag jedoch offensichtlich unbegründet oder unverhältnismäßig sein oder wiederholt gestellt werden, können wir eine angemessene Gebühr verlangen. In solchen Fällen sind wir auch berechtigt, Ihren Antrag zurückzuweisen.

Wir werden Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte in keiner Weise benachteiligen.

Abhängig vom jeweils geltenden Datenschutzgesetz verfügen Sie unter Umständen auch über das Recht, eine Beschwerde bei den örtlichen staatlichen Aufsichtsbehörden/Datenschutzbehörden einzureichen – siehe Abschnitt 16.

Was wir gegebenenfalls von Ihnen benötigen

Es kann vorkommen, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und um sicherzustellen, dass Sie zur Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten und zur Ausübung Ihrer sonstigen Rechte befugt sind. Dabei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, die gewährleistet, dass personenbezogene Daten nicht an Unbefugte weitergegeben werden. So überprüfen wir beispielsweise die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse mit der E-Mail-Adresse, über die Sie einen Antrag stellen. Unter Umständen bitten wir Sie auch, bestimmte frühere Bestellungen zu verifizieren oder die letzten vier Ziffern einer Zahlungskarte zu bestätigen, mit der Sie kürzlich eine Bestellung aufgegeben haben. Wenn Sie über ein Benutzerkonto bei uns verfügen, bitten wir Sie gegebenenfalls, sich durch Einloggen zu identifizieren. Eventuell nehmen wir auch Kontakt mit Ihnen auf, um Sie um weitere Informationen zu Ihrem Anliegen zu bitten, damit wir Ihnen schneller eine Antwort zukommen lassen können.

14. Im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Personen

Zu den von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gehören auch Daten aus den nachstehend aufgeführten Datenkategorien. Diese Kategorien stellen zugleich die Kategorien von personenbezogenen Daten dar, die wir in den letzten 12 Monaten erhoben haben. Bitte beachten Sie, dass die nachstehend aufgeführten Kategorien durch die Gesetzgebung des US-Bundesstaates Kalifornien definiert sind. Die Aufnahme einer Kategorie in die nachstehende Liste dient lediglich als Hinweis darauf, dass wir in Abhängigkeit von den Dienstleistungen und Produkten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, möglicherweise einige Daten aus dieser Kategorie erheben. Dies bedeutet jedoch nicht notwendigerweise, dass wir alle Daten, die in einer bestimmten Kategorie aufgeführt sind, bei allen unseren Kunden erheben.

Kategorie Zweck der Verarbeitung In den letzten 12 Monaten für einen geschäftlichen Zweck offengelegt?
Identifikatoren wie z. B. realer Name, Pseudonym, Postanschrift, eindeutige persönliche Kennung, Online-Identifikationsnummer, Internetprotokoll-Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Reisepassnummer oder andere ähnliche Identifikatoren. Eine Teilmenge dieser Daten wird im Zusammenhang mit einer Reihe unserer betrieblichen Funktionen verarbeitet, u.a. für die Annahme und Lieferung von Bestellungen und für die Abwicklung von Garantieleistungen. Die Daten können auch für Marketingzwecke verwendet werden, einschließlich des Anbietens von Produkten, die für Sie von Interesse sein könnten. Ja
Daten, die eine bestimmte Person identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben oder mit ihr in Verbindung gebracht werden können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Ihren Namen, Ihre Unterschrift, Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre physikalischen Eigenschaften und Leistungsmerkmale, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Passnummer, Ihre Führerschein- oder Personalausweisnummer, Ihre Versicherungsnummer, Ihre Ausbildung, Ihre Beschäftigung, Ihr beruflicher Werdegang, Ihre Bankkontonummer, Ihre Kreditkartennummer, Ihre Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen, medizinische Daten oder Informationen zur Krankenversicherung. Eine Teilmenge dieser Daten wird im Zusammenhang mit einer Reihe unserer betrieblichen Funktionen verarbeitet, u.a. für die Annahme und Lieferung von Bestellungen und für die Abwicklung von Garantieleistungen. Die Daten können auch für Marketingzwecke verwendet werden, einschließlich des Anbietens von Produkten, die für Sie von Interesse sein könnten. Ja
Merkmale von Kategorien, die nach bundesstaatlichem oder kalifornischem Recht geschützt sind, einschließlich: Familienstatus, Behinderung, Geschlecht, nationale Herkunft, Religion, Hautfarbe, Rasse, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität und Geschlechtsausdruck, Familienstand, Veteranenstatus, Gesundheitszustand, Abstammung, Einkommensquelle, Alter oder genetische Informationen. Diese Daten werden erhoben und verarbeitet, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie ein Mitarbeiter sind, um Ihnen die von Ihnen gewählten Sozialleistungen zukommen zu lassen. Ja
Kommerzielle Daten, einschließlich Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen wurden, oder andere Erwerbs- oder Konsumgewohnheiten oder -tendenzen. Eine Teilmenge dieser Daten wird im Zusammenhang mit einer Reihe unserer betrieblichen Funktionen verarbeitet, u.a. für die Annahme und Lieferung von Bestellungen und für die Abwicklung von Garantieleistungen. Die Daten können auch für Marketingzwecke verwendet werden, einschließlich des Anbietens von Produkten, die für Sie von Interesse sein könnten. Ja
Biometrische Daten, die physiologische, biologische oder verhaltensbezogene Merkmale umfassen, die einzeln oder in Kombination miteinander oder mit anderen identifizierenden Daten zur Feststellung der individuellen Identität verwendet werden können. Wir erheben und verarbeiten keine biometrischen Daten. Nein
Daten über Internetaktivitäten oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Browserverlauf, den Suchverlauf und Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung im Internet.

Diese Daten werden verarbeitet, um die Leistung unserer Websites zu optimieren und um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

Die Daten werden auch zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen, zum Schutz vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten und zur Datenanalyse verarbeitet.

Ja
Geographische Daten. Diese Daten werden zu Marketingzwecken verarbeitet, u.a. um Ihnen Produkte anbieten zu können, die Sie sowohl aufgrund von Direkt- als auch Partnerwerbung interessieren könnten. Ja
Akustische, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Daten. Diese Daten werden im Zusammenhang mit einer Reihe unserer operativen Funktionen verarbeitet, einschließlich der Aufzeichnung von Verkaufsgesprächen und anderen Gesprächen. Ja
Berufliche oder berufsbezogene Daten. Eine Teilmenge dieser Daten wird im Zusammenhang mit einer Reihe unserer betrieblichen Funktionen verarbeitet, u.a. für die Annahme und Lieferung von Bestellungen und für die Abwicklung von Garantieleistungen. Die Daten können auch für Marketingzwecke verwendet werden, einschließlich des Anbietens von Produkten, die für Sie von Interesse sein könnten. Ja
Schlussfolgerungen, die sich aus einer der vorgenannten Kategorien personenbezogener Daten ergeben, um ein Profil über einen Verbraucher zu erstellen, das seine Präferenzen, Merkmale, psychologische Entwicklung, Veranlagung, Verhalten, Einstellung, Intelligenz, Fähigkeiten und Eignungen widerspiegelt. Eine Teilmenge dieser Daten wird in Verbindung mit einer Reihe unserer betrieblichen Funktionen verarbeitet, auch zu Marketingzwecken, wie z. B. um Ihnen Produkte anbieten zu können, die für Sie von Interesse sein könnten. Nein

 

15. Kinder

Diese Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder bestimmt, und wir erheben wissentlich keine Daten von Kindern unter 16 Jahren.

16. Kontakt

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben, rufen Sie uns bitte gebührenfrei unter 1-800-553-4676 an oder senden Sie uns eine E-Mail an privacy@kleintools.com. Sie erreichen uns auch unter: https://www.kleintools.com/content/contact-us.

Unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Rechtsbehelfe, die Ihnen zur Verfügung stehen, verfügen Sie gegebenenfalls über das Recht, eine Beschwerde bei den örtlichen staatlichen Aufsichtsbehörden/Datenschutzbehörden einzureichen, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzgesetze verstoßen haben. Die zuständige Datenschutzbehörde im Vereinigten Königreich ist:

The Information Commissioner’s Office
Water Lane, Wycliffe House
Wilmslow – Cheshire SK9 5AF
Telephone: +44 1625 545 745
E-mail: international.team@ico.org.uk
Website: https://ico.org.uk